Navigation und Service

Seid dabei, wenn die Caches zur Suche freigegeben werden!

Was ist im Herbst 1989 in unserer Stadt passiert? Warum sind die Menschen im ganzen Land auf die Straße gegangen? Was haben sie riskiert? Und wofür? Im Projekt "Untold Stories" sind wir diesen Fragen nachgegangen. Bislang unerzählte Geschichten des Herbst ´89 wurden in Form von Raptexten, Fotografien, Comics, Hörspielen und Graffitis nacherzählt und an ihren historischen Schauplätzen versteckt.

Um das zu feiern, veranstalten wir im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 25. Jahrestages der Friedlichen Revolution ein großes Jugendfest. Am 10.10.2014, ab 10.00 Uhr, könnt ihr in der BStU-Außenstelle Leipzig (Runde Ecke), Dittrichring 24 dabei sein.

Nach einer kurzen Begrüßung zeigen wir die Filmdokumentation zu unserem Projekt. Damit können auch die, die nicht an den Workshops teilnehmen konnten, erfahren, wie spannend und intensiv die Auseinandersetzung mit unbekannter Geschichte sein kann.

Eine Teilnehmerin sprüht die letzten Feinheiten ihres Bildes beim Graffiti-Workshop in Dresden.Eine Teilnehmerin sprüht die letzten Feinheiten ihres Bildes beim Graffiti-Workshop in Dresden. Quelle: BStU/Projekt "Untold Stories"

Neben der Freigabe der Caches sind viele weitere Highlights geplant. So werden die Ergebnisse der unterschiedlichen Workshops ausgestellt. Die Band "Moosick" wird bei ihrem Auftritt gecoverte und selbst geschriebene Lieder performen. Und wer will, kann an diesem Tag selbst aktiv werden. Dazu könnt ihr entweder im Graffiti-Kurs eure eigenen "Untold-Stories"-Shirts besprühen oder euch auf die Suche nach den versteckten Caches begeben. Oder ihr erfahrt bei einem Gang durch unser Archiv, was die Stasi war und wie sie gearbeitet hat.

Viel Spaß hatten die Teilnehmenden beim Geocaching in Bautzen und der Cache war bald gefunden.Viel Spaß hatten die Teilnehmenden beim Geocaching in Bautzen und der Cache war bald gefunden. Quelle: BStU/Projekt "Untold Stories"

Ebenfalls wird der Autor, Journalist und Dokumentarfilmer Peter Wensierski an diesem Tag bei uns sein. Ab 13.00 Uhr zeigt er bisher unveröffentlichte Originalaufnahmen des Herbst 89 und liest aus seinem neuen Buch "Die verbotene Reise: Geschichte einer abenteuerlichen Flucht".

Ab 18.00 Uhr zeigen wir dann die Filmtrilogie "Geschichten hinter vergessenen Mauern – Lost Place Storys aus Leipzig" von Enno Seifried. Die Dokumentation zeigt architektonisch beeindruckende Bauwerke in und um Leipzig, die seit Jahren leer stehen und auf Abriss oder Neunutzung warten. Dabei werden Geschichten erzählt zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieser faszinierenden Schauplätze.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

"Untold Stories" - Trailer

Wisst Ihr eigentlich, was im Herbst 1989 in Eurer Stadt passiert ist? Dann geht auf Spurensuche.

weiterlesen: "Untold Stories" - Trailer …

Cache me, if you can

Das Projekt "Untold Stories" auf Facebook.

Inhalt:

© Copyright by BStU. Alle Rechte vorbehalten.