Navigation und Service

Caching in Dresden

Jugendliche haben sich auf künstlerische Art und Weise mit bislang unerzählten Geschichten aus den Stasi-Akten zur Friedlichen Revolution 1989 beschäftigt. Die entstandenen Graffitis, Rap-Poetry-Texte, Fotografien, Hör-Features und Comics führen an die Originalschauplätze der Geschichten.

Ein Bürger beschreibt in einem Brief an die Staatsanwaltschaft Dresden die brutalen Methoden der Volkspolizei bei einer Demonstration.

"Schließt Euch an, wir brauchen jeden Mann."

Traditional Cache

Im Oktober 1989 finden in Dresden zahlreiche Demonstrationen statt, die von der Polizei gewaltvoll niedergeschlagen werden.

weiterlesen: "Schließt Euch an, wir brauchen jeden Mann." …

Vor einer besprayten Wand steht ein Mann auf einer Leiter.

Mut zur Freiheit

Traditional Cache

Nachdem bekannt geworden war, dass die Botschaftsflüchtlinge aus Prag über den Dresdner Hauptbahnhof nach Hof ausreisen würden, brennt dort am 4. Oktober 1989 die Luft.

weiterlesen: Mut zur Freiheit …

Ein selbstgedichteter Text.

Trommeln für den Frieden

Mystery Cache

Im Juli 1989 kam es in der Kreuzkirche in Dresden zu einer spektakulären Aktion. Jugendliche mit Trommeln versammelten sich und zeigten Solidarität.

weiterlesen: Trommeln für den Frieden …

"Untold Stories" - Trailer

Wisst Ihr eigentlich, was im Herbst 1989 in Eurer Stadt passiert ist? Dann geht auf Spurensuche.

weiterlesen: "Untold Stories" - Trailer …

Cache me, if you can

Das Projekt "Untold Stories" auf Facebook.

Inhalt:

© Copyright by BStU. Alle Rechte vorbehalten.