Navigation und Service

"Kommando Внимание"

Traditional Cache

Im Frühjahr 1989 findet im Jugendclubhaus "Willy Mirtschin" in Bautzen (heute Steinhaus Bautzen) eine Einstufungsveranstaltung der FDJ-Kreisleitung statt. Alle Bands, die in der DDR auftreten wollten, mussten dieses Prozedere durchlaufen. Eine "Fachjury" entschied, ob sie den begehrten Ausweis bekamen.

Doch am 27. März 1989 lief das Ganze in Bautzen aus dem Ruder. Die angemeldeten Gruppen brachten ihre Fans mit und der Raum füllte sich mehr und mehr. Am Ende waren 80 und mehr Jugendliche da.

Besucher und Bandmitglieder beim Konzert der Band "Внимание" wurden von den Teilnehmern des Comic-Workshop gezeichnet.Besucher und Bandmitglieder beim Konzert der Band "Внимание" wurden von den Teilnehmern des Comic-Workshop gezeichnet. Quelle: BStU/Projekt "Untold Stories"

Und dann tauchte auch noch die Berliner Punkband "Kommando Внимание" (gesprochen Wnimanje, ist russisch und heißt Achtung) unerwartet zu dieser offiziellen Veranstaltung auf. Sie scherten sich nicht um Anmeldung und Auftrittserlaubnis und spielten mehrere ihrer systemkritischen Lieder.

Der Vorsitzende der Jury war hilflos gegen die Übermacht der Jugendlichen. Aber die Stasi ließ die Sache nicht auf sich beruhen und ging ihr auf den Grund.

Koordinaten: N 51.182740 E 14.422429

Jetzt seid ihr gefragt

Euer Feedback ist uns wichtig. Habt ihr die Caches gefunden, die entstandenen Werke gesehen und die Aktenauszüge gelesen? Dann sagt uns, wie euch die Suche gefallen hat und/oder was wir noch verbessern können.

Eure Meinung

* Pflichtfeld. Hinweis: Als Projektpartner sind wir daran gehalten, dass die Kommentarfunktion nicht missbräuchlich genutzt wird. Aus diesem Grund werden eure Kommentare montags bis freitags von 09.00 bis 15.00 Uhr moderiert und freigeschaltet. Eure Daten werden ausschließlich für das Anzeigen der Kommentierung gespeichert. Eine darüber hinausgehende Speicherung findet nicht statt.

Inhalt:

© Copyright by BStU. Alle Rechte vorbehalten.